Facebook

Tennisclub Rot-Weiss Baden-Baden

TC Rot-Weiss Christmas Party

                                         

Einen ganz besonderen Dank an unsere Sponsoren, die diese "Stille Auktion" mit Ihren
großzügigen Geschenken  
und damit die Kinder- und Jugendförderung unterstützen!

               

 Bildergebnis für cafe nigrum baden baden              

          

       

               har-moni-geschenke

Ostercamp 2017 Forte dei Marmi, Toscana

Liebe Mitglieder.

"Bald ist Frühling 2017". Unter diesem Motto möchten wir Euch herzlichst zu unserem Tenniscamp in den Osterferien im wunderschönen Forte dei Marmi einladen. Es dürfen sich vom Anfänger bis zum Meisterspieler alle angesprochen fühlen. Durch den Termin direkt vor der Sommersaison, bietet sich das Camp auch ideal zur Mannschaftsvorbereitung auf die Medenrunde an. Ob alt oder jung, wir denken, dass dieses Camp für jeden das Richtige bieten kann. Oder möchten Sie als Begleitperson einfach nur Urlaub machen? Das geht natürlich auch!
Hier findet Ihr jede Menge Informationen zum Camp, über Forte dei Marmi als Ort sowie die Anmeldung mit allen Preisen und ein Videoclip, mit dem Ihr bestimmt Lust auf das Camp bekommt! Das Trainerteam würde sich sehr freuen, Euer Gastgeber in der schönen Toskana vom 09. bis 15.04.2017 sein zu dürfen. Für Fragen stehen wir Euch jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen
Eurer Trainerteam mit Sascha, Lana, Vicente & Frenki
und liebe Grüße aus dem Sekretariat
Geraldine Rudolph

Klickt hier und liked uns auf  

Champions Bowl Turnier vom 23.09 bis 25.09 2016

72  Kinder und Jugendliche kämpften am Wochenende auf der Anlage des Tennisclub „Rot-Weiss“ Baden-Baden um Punkte beim Champions Bowl. Das Turnier ist eine weltweite Turnierserie für Jugendliche. Gespielt wird nach Jahrgang, für Jungen und für Mädchen. Das heißt: Wer mehrere dieser Turniere hat die Möglichkeit, sich für ein bundesweites Masters zu qualifizieren, um vielleicht sogar einmal auf einem anderen Kontinent Tennisluft schnuppern zu können.

Kein Wunder also, dass  34 Vereine ihren besten Nachwuchs in Baden-Baden an den Start geschickt haben. Während am Samstag die Qualifikationen für Viertel- und Halbfinals gespielt wurden, ging es am Sonntag ans „Eingemachte“.

Bei den Mädchen U9 belegte Anouk Richter, TC BW Vaihingen- Rohr vor Jette Zimprich, TC GW Mosbach mit nur einem Spielverlust im gesamten Turnier den ersten Platz. Der ungesetzte Tom Siebold, TC Racket-Center Nußloch siegte auch im Endspiel  klar mit 6:2 und 6:0 gegen den an Nr. 1 gesetzten Nelson Boegner. Im Wettbewerb der Juniorinnen U11 setzte sich Mariam Malla, TC WR Speyer gegen Aylin Kempf vom TC GW Baden-Baden durch. Noah  Boegner, HTC Heidelberg konnte sich bei den Junioren U10 im Match-Tiebreak gegen den an Nr.1 gesetzten Amir Alberg, Racket-Center Nußloch durchsetzen. Die an Nr. 1 gesetzte Angelina Da Silva Guggenbühler, TC Grenzach musste sich Lavinia Morreale, TC Bad Schönborn bei den Mädchen U11 geschlagen geben.  Der Wettbewerb Junioren U12 bot einige Überraschungen. Der an Nr. 3 gesetzte Noah Nehls,  TC BW Oberweier marschierte glatt durchs Feld und traf im Endspiel auf den ungesetzten Daniel Kircher, TSC Mainz, den er mit 6:2 und 7:6 auf den zweiten Platz verwies. In der Altersklasse U 14 trafen die beiden an Nr. 1 und 2 gesetzten Nico Cupaluolo und Noah Schlagenhauf aufeinander. Nach einem ausgeglichenen Spiel fiel die Entscheidung erst im Match Tiebreak mit 10:3 für Noah Schlagenhauf. Auf das oberste Treppchen in der Nebenrunde der Junioren U14 durfte am Ende David Kirchner mit einem  6:1, 6:0-Sieg über Jamie Arrowsmith.  

Positiv aus Sicht des TC RW Baden-Baden ist die Teilnahme von 10 Nachwuchskräften aus den eigenen Reihen. Die besten Platzierungen erreichten dabei Linn Rupprecht und Liam Rademacher mit jeweils einem dritten Rang.

 
Angelika Negwer

 

Junioren U9

  1. Tom Siebold, Turniersportverein Racket-Center Nußloch
  2. Nelson Boegner, HTC Heidelberg
  3. Louis Helf, Park TC Grünstadt

Juniorinnen U9

  1. Anouk Richter, TC BW Vaihingen-Rohr
  2. Jette Zimprich, TC Grün-Weiß-Rot Mosbach
  3. Linn Rupprecht TC RW Baden-Baden

Junioren U10

  1. Noah Boegner, Heidelberger Tennis-Club
  2. Amir Alberg, Turniersportverein Racket-Center Nußloch
  3. Tim Dahl, Tennisverein Hagenbach

Juniorinnen U10

  1. Mariam Malla, TC Weiss-Rot Speyer
  2. Aylin Kempf, TC GW Baden-Baden

Juniorinnen U11

  1. Lavinia Morreale, TC Bad Schönborn
  2. A. Da Silva Guggenbühler, Tennisclub Grenzach
  3. Charlotte Keitel, BASF TC Ludwigshafen

Junioren U12

  1. Noah Nehls, TC BW Oberweier
  2. Daniel Kirchner, TSC Mainz
  3. Marco Vojtko, SSC Karlsruhe

Junioren U14

  1. Noah Schlagenhauf, STG Geroldsruhe
  2. Nico Cupaluolo, TC am Bingert, Wiesbaden
  3. Hannes Kessel, SSC Karlsruhe

Nebenrunde

Junioren U14

  1. David Kirchner, TSC Mainz
  2. Jamie Arrowsmith, TC RW Achern
  3. Liam Rademacher, TC RW Baden-Baden

Die Vorstandschaft bedankt sich bei allen Clubmitgliedern, die das Turnier unterstützten!

Wichtige Infos zur Hallensaisoneröffnung!

Unsere U18 Junioren sind Badischer Mannschaftsmeister!

 Riesenerfolg für die U18-Junioren des TC Rot-Weiss Baden-Baden!

Traumwochenende für den männlichen Nachwuchs des TC RW Baden-Baden. Bei der Endrunde um die Badische Mannschaftsmeisterschaft in Walldorf war die von RW-Trainer Frenklin Dedaj betreute Mannschaft nicht zu bezwingen. Valentin Hertweck, Nico Kosin, Valentin Baranyi, Leon Müller und Max Kocher hatten das Halbfinale gegen die Gastgeber aus Walldorf schon nach den Einzeln für sich entschieden. Genauso war es im Finale um den Titel gegen Markdorf. Nur Nico Kosin musste sich knapp im Supertiebreak geschlagen geben. Mit dem badischen Meistertitel krönen die Talente des TC RW die ohnehin schon erfolgreiche Saison. Gerade Valentin Hertweck und Nico Kosin haben auch bei ihren Einsätzen in der Badenligamannschaft der Männer schon gezeigt, dass ihnen die Zukunft gehört.

Ganz große Leistung und Glückwunsch zum Badischen Mannschaftsmeister 2016 - DER VORSTAND & das ganze TC RW Team!

 
Zum Seitenanfang