Facebook

Tennisclub Rot-Weiss Baden-Baden

Unsere Trainer

 

Cheftrainer: Sascha Petratschek

Sascha Petratschek

A-Trainer- Lizenz DTB
Ehemaliger Verbandsstützpunkttrainer Bayerischer Tennis-Verband e.V. und Verbandstrainer im Leistungssportinternat Oberhaching (LLZ) und Bundesstützpunkt des Deutschen Tennis Bundes e.V. Oberhaching Personaltrainer und Ernärungsberater Tennisprofi ATP Tour (1989 - 1997), Langjähriger Bundesligaspieler (Herren / Herren 30)

Mobil:   0170 7375000  
E-Mail: saschapetratschek@gmail.com


Preise:
45 €/Stunde für Clubmitglieder
50 €/Stunde für Gruppen ab 2 Pers.
55 €/Stunde für Gäste zzgl. 10 € Platzgebühr

Am Dienstagabend lässt sich Sascha Petratschek durch nichts stören. Dann sitzt er auf dem Sofa, hält ein Glas Rotwein in der Hand und guckt die gesellschaftspolitische US-Fernsehserie „24". „Ich bin ein Serienjunkie", gibt der Tennistrainer des TC „Rot-Weiss" Baden-Baden freimütig zu. Das braucht er sicher auch zum Entspannen, denn den ganzen Tag steht er auf dem Tennisplatz und sorgt bei den Aktiven des Clubs für noch bessere Leistungen. Besonders wichtig ist ihm vor allem die Förderung des Nachwuchses. Der heute 42-jährige hat selbst als Kind schon den Schläger in der Hand gehabt. Der Spaß am Tennis setzte sich bei ihm mit neun Jahren mehr und mehr durch. Mit gerade 14 Jahren wurde er deutscher Meister. Bis zum 18. Lebensjahr gehörte er in Deutschland zu den drei besten Jugendspielern. Doch dann kam die Erkenntnis, dass er bei den „Großen" auf Dauer nicht mithalten konnte. Er machte seine Trainerscheine und schlug Anfang 2015 ein Angebot als Trainer der Schweizerischen Nationalmannschaft aus - um Trainer beim TC „Rot-Weiss" Baden-Baden zu werden.

 

Lana Jägersberg

Lana Jägersberg

Staatlich geprüfte Tennislehrerin VDT
Ehemalige Nr. 1 in der kroatischen Landesrangliste U14 und U16
Langjährige Weltranglistenspielerin (beste Position WTA 446)

Mobil: 0163 2886569
E-Mail:  lana.jaegersberg@gmx.de

Preise:
38 €/Stunde für Clubmitglieder
40 €/Stunde für Gruppenab 2 Pers.
45 €/Stunde für Gäste zzgl. 10 € Platzgeb.

Lana Jägersberg erblickte am 7.3.1981 im kroatischen Cakovec das Licht der Welt. Sie war acht Jahre jung, als sie zum ersten Mal einen Tennisschläger in die Hand bekam. Ein Komet ging auf. In ihrer Jugend brachte es Lana bereits zur Nummer 1 ihres Landes. Mit 14 folgte der Schritt in die Nick Bollettieri Tennis Academy in Bühl. Wegen einer Verletzung musste Lana ihre Profikarriere jedoch leider aufgeben. Doch Tennis war ihr Leben geworden und deshalb machte Lana die zweijährige Ausbildung zur staatlichen geprüften Tennislehrerin. Seit 2005 ist sie Trainerin beim TC „Rot-Weiss". Außerdem spielt sie für die erste Damenmannschaft, die sie auch trainiert. Lana ist mit Teo Jägersberg, dem Sportwart des Vereins, verheiratet. Sie haben einen Sohn.

 

Vicente Jiménez

Vicente Jiménez

A-Trainer Lizenz DTB
Fördertrainer des Badischen Tennisverbands (2006 - 2008)
Coach von WTA-Spielerinnenund ATP-Spielern (1982 - 1983)
Diplom-Ökonom

Mobil:  0152 59757928
E-Mail: vjimenez@t-online.de

Preise:
38 €/Stunde für Clubmitglieder
40 €/Stunde für Gruppen ab 2 Pers.
45 €/Stunde für Gäste zzgl. 10 € Platzgeb.

„Leben und leben lassen". Das ist das Motto von Vicente Jiménez. „Ich genieße eine Trainingseinheit mit einem Anfänger genauso wie mit einem Profispieler. Hauptsache alle haben Spaß und sehen, dass es Fortschritte gibt". Das sagt der ehemalige Profispieler, der ursprünglich aus Kolumbien stammt. Stationen seiner Karriere waren die USA, Spanien und Frankreich, bevor er schließlich nach Deutschland kam. Hier machte der Diplom-Ökonom seine Ausbildung zum Tennistrainer und hat bereits seit längerem die A-Lizenz. Zudem verstärkt Vicente die Herren 2 und die Herren 50/1-Mannschaften mit seinem Können.
Das Wichtigste aber, sagt Vicente, ist seine Familie. Wenn er nicht gerade auf dem Platz steht und wieder mal erklären muss, dass man sich richtig zum Ball stellen und den Schläger durchschwingen sollte, dann verbringt er die Zeit mit seiner Frau und den Kindern am liebsten in Baden-Baden und der schönen Umgebung. Vicente spricht Deutsch, Spanisch, Englisch und Französisch.

 

Rolf Merkel

Rolf Merkel

C + B-Trainer DTBStaatlich geprüfter Tennislehrer
TUM Beauftragter des SAK Baden-Baden für Schultennis
Langjähriger Regionalligaspieler für den TC Rot-Weiss

Mobil: 0171 5245832
E-Mail:  rolf.merkel@t-online.de

Preise:
38 €/Stunde für Clubmitglieder
40 €/Stunde für Gruppen ab 2 Pers.
45 €/Stunde für Gäste zzgl. 10 € Platzgeb.

Der langjährige ehemalige Jugendwart des Vereins ist mal wieder in seinem Element. Auf Platz 1 stehen die jüngsten Tennishoffnungen des TC „Rot-Weiss" Baden-Baden um ihn herum. Insgesamt 35 Kids unter zehn Jahren hat der Jugendwart des Vereins unter seine Fittiche genommen. Merkel hat eine Engelsgeduld, auch wenn die Kids immer ungeduldiger werden, weil die Koordination mit Schläger und Ball noch nicht so recht klappen will. Doch seine Mühe zahlt sich aus: Rolf Merkel hat in vielen Jahrzehnten schon etliche Jugendliche von der Pike auf nach ganz oben geführt und so dafür gesagt, dass der Verein in Baden-Baden mit eines der besten Jugendengagements der Stadt anbietet. Mit den mehr als 200 Jugendlichen, die derzeit dem Verein angehören, geben sich die Rolf Merkel und die Verantwortlichen längst nicht zufrieden: Mit sechs Schulen der Stadt kooperiert der TC „Rot-Weiss" Baden-Baden und führt so schon die Jüngsten spielerisch - aber unter professioneller Anleitung - an den Tennissport heran. Nicht ganz uneigennützig. Rolf Merkel hofft, dass viele der Kinder später auch Mitglied im Verein werden. Denn so Rolf Merkel: „Ohne Kinder hat kein Club der Welt eine Zukunft."

 

Frenklin Dedaj

Frenki Dedaj

C-Trainer
Nr. 1 der aktiven Ranglistein Istria / Kroatien
TOP 15 in der kroatischenLandesrangliste U14 und U16
Sparringpartner von Donald Young (ATP) Masters Rom und Madrid 2015

Mobil:  0160 6383685
E-Mail: frenklin-dedaj1992@hootmail.com

Preise:
33 €/Stunde für Clubmitglieder
35 €/Stunde für Gäste zzgl. 10 € Platzgeb.

Frenklin - oder „Frenki" wie ihn alle nennen, war u. a. auch mit dem US-Amerikaner Donald Young in Rom und Madrid unterwegs. Die aktuelle Nr. 57 der Tennis-Weltrangliste wählte Frenki als Sparringspartner vor seinen Turnierauftritten.
Als Frenki neun Jahre alt war, ging er mal mit seiner Schwester auf den Tennisplatz. „Eigentlich wollte ich nur zuschauen", sagt er. Doch dann nahm er einen Schläger in die Hand und es begann eine Leidenschaft für den Tennissport. Der 23-jährige ist inzwischen eine „feste Größe" im Club und gehört zum Team der 1. Herrenmannschaft.
Wenn er gerade nicht Punkte sammelt, trainiert Frenki sowohl die Mannschafts- auch als die Hobbyspieler unseres Vereins.

 
Zum Seitenanfang