Facebook

Tennisclub Rot-Weiss Baden-Baden

4. BADEN-BADENER WACKENHUT MERCEDES-BENZ JUGEND-HALLENTENNISTURNIER

 

Die Jugendabteilung des TC RW Baden-Baden startete in diesem Jahr mit der Organisation
eines Jugendturniers in die neue Tennissaison. Von den Altersgruppen U12 bis U14 hatten 23 Vereine insgesamt 47 Tennisspielerinnen und –spieler angemeldet. 11 Teilnehmer kamen aus dem eigenen Verein. Das für die Halle geplante Tennisturnier wurde aufgrund der hohen Meldezahlen und des ausgezeichneten Wetters kurzfristig auf die Freiplatzanlage verlegt. Darüber freuten sich die vor allem auch die jungen Cracks -  konnten sie doch bei strahlendem Tenniswetter die hervorragenden Sandplätze des TC RW Baden-Baden testen.
Wenig Überraschungen gab es anfänglich bei den Junioren U12. Die vier gesetzten Spieler Ritz, Hättig, Eckhardt und Schindler erreichten problemlos das Halbfinale. Für das spannende Finale qualifizierten sich Fion Elias Ritz vom TC Waldbronn und Noah Schindler vom TC Gundelfingen. „ Das ist ja ganz fantastisches Tennis was die beiden hier bieten“ staunte sogar der als aufmerksamer Zuschauer anwesende 1. Bezirksvorsitzende Jürgen Hurst über die Leistungen der beiden badischen Zöglinge.
Bei den Juniorinnen U12 hingegen war die an Position 2 gesetzte Josefine Krampe, TC RW Baden-B der Spielerin Emélie Sophie  Kiehl von TC BG Rastatt in zwei Sätzen unterlegen. Im Endspiel dominierte  allerdings Aylin Kempf von TC GW Baden-Baden.
In der Gruppe der Junioren U13 sicherte Fabrice Ilg vom 1.TC Neulingen ohne Satzverlust den Sieg. Ebenso klar gewann Julia Pelz, TC RW Muggensturm das Turnier bei den altersgleichen Juniorinnen.
In der Gruppe der  Jungen U14 gewann der an Position 1 gesetzte Marcel Martins, TC Wolfsberg Pforzheim mit nur einem Satzverlust das Turnier. Bei den Mädchen hatten die Eigengewächse des TC RW Baden-Baden erfreulicherweise die Nase vorn: Platz 1 belegte Charlotte Ihle und Platz 2 Antonia Krampe. „Für uns hat sich die Teilnahme mehr als gelohnt“ so die beiden Jugendlichen. „Wir wollten zu Saisonbeginn in erster Linie Spielerfahrung sammeln und dabei unsere LK-Punkte verbessern. Aber wir freuen uns auch riesig über die fantastischen Preise und Pokale!“
Großes Lob von der Oberschiedsrichterin Angelika Negwer gab es an die teilnehmenden Jugendlichen, ihren sportlichen Ehrgeiz und ihren fairen Umgang miteinander, sowie an die Eltern, Betreuer und Tennistrainer. Ein ganz besonderer Dank ging an die Firma Wackenhut Mercedes-Benz für die tollen Sachpreise sowie an die Turnierreferenten des Badischen Tennisverbandes Stephan Geissler und Christian Back.

Ergebnisse:

U12m      1. Noah Schindler, TC Gundelfingen
                2. Fion Elias Ritz, TC Waldbronn
                3. Max Eckhardt, Maximilian Hättig

U12w      1. Aylin Kempf, TC GW Baden-Baden

                2. Emélie Sophie Kiehl, TC BG Rastatt

                3, Josefine Krampe, Deborah Haupt

 

U13m      1. Fabrice Ilg, TC Neulingen

                2. Robert Maisch, TC BW Gaggenau

                3. Dario Wipfler, Aaron Manz

 

U13w      1. Julia Pelz, TC RW Muggensturm

                2. Sina Rosenkranz, TC Eggenstein

                3. Emma-Luise Ruhnau, Rebecca Haupt

 

U14m      1. Marcel Martin, TC Wolfsberg Pforzheim

                2. Tom Große, TC Weinstadt-Endersbach

                3. Christoph Ullrich, Leo Schirmer

 

U14w      1. Charlotte Ihle, TC RW Baden-Baden

                2. Antonia Krampe, TC RW Baden-Baden

 

 

 

 

 
Zum Seitenanfang